LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Republik Moldau im Jahr 2023

Weltweites Ranking: #143
6.9% #161 Kohlenstoffarmer Strom
202.44 watts #126 Erzeugung pro Person
457.18 gCO2eq/kWh #115 Kohlenstoffintensität

In Moldova liegt der Stromverbrauch bei fast 10 TWh pro Jahr, die vollständig aus fossilen Brennstoffen und Erdgas stammen. Im Vergleich zum globalen Durchschnitt von 410 Watt pro Person liegt Moldova somit weit unter diesem Durchschnitt. Der Mangel an Stromerzeugung kann sich negativ auf die Wirtschaft auswirken, indem er das Wachstum verlangsamt und die Lebensqualität der Bevölkerung beeinträchtigt. Darüber hinaus trägt der hohe Anteil an fossiler Energie zur globalen Erwärmung bei.

Vorschläge

Moldova könnte seine Produktion von kohlenstoffarmem Strom erhöhen, indem es von Ländern lernt, die in diesem Bereich erfolgreich sind. Angesichts der Tatsache, dass Länder wie die Ukraine und Bulgaria eine erhebliche Menge an kohlenstoffarmer Energie aus Kernkraft erzeugen, könnte Kernenergie eine vielversprechende Option für Moldova sein. Darüber hinaus könnten erneuerbare Energien, insbesondere Wind- und Solarenergie, aufgrund des Erfolgs von Ländern wie Deutschland und Spanien bei der Nutzung dieser Energien, eine tragfähige Option darstellen.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Elektrizität in Moldova ist geprägt von der konsequenten Nutzung von Wasserkraft. Seit 1991 hat sich die Wasserkraftproduktion nur geringfügig verändert. Es gab jedoch keine signifikanten Rückgänge, sondern eher eine stabile Entwicklung mit gelegentlichen geringfügigen Schwankungen. In jüngster Zeit, im Jahr 2023, gab es allerdings einen leicht positiven Anstieg. Insgesamt war die Wasserkraft als Form der kohlenstoffarmen Elektrizität in Moldova jedoch weitgehend konstant, was auf ein Potential für zukünftige Investitionen und Entwicklungen in saubere Energiequellen hinweist.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Maximum Imports

Daten-Quellen

Für die Jahre 1990 bis 2003 die Datenquelle ist IEA.
Für die Jahre 2004 bis 2012 die Datenquelle ist Ember.
Für die Jahre 2013 bis 2018 die Datenquelle ist IEA.
Für die Jahre 2019 bis 2022 die Datenquelle ist Ember.
Für das Jahr 2023 die Datenquelle ist ENTSOE.
Instagram Facebook X (Twitter)