LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Indien im Jahr 2023

Weltweites Ranking: #109
24.3% #118 Kohlenstoffarmer Strom
51.80 % #31 Electrification
146.16 watts #142 Erzeugung pro Person
617.60 gCO2eq/kWh #179 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2023 wurde in Indien mehr Strom aus fossilen Brennstoffen erzeugt als aus kohlenstoffarmem Strom, wobei der Großteil der Fossilenergie aus Kohle stammt. Der Beitrag von kohlenstoffarmem Strom zur Gesamtstromerzeugung war jedoch auch bedeutend, wobei Wasserkraft, Sonnen- und Windenergie die Hauptbeiträge leisteten. Leider liegt der Stromverbrauch in Indien mit ca. 440 Watt pro Person unter dem globalen Durchschnitt von 410 Watt pro Person. Dies kann sich auf die Entwicklung des Landes auswirken, da ein niedriges Maß an Stromerzeugung bedeutet, dass nicht ausreichend Energie zur Verfügung steht, um das Wachstum zu fördern und eine stabile Versorgung sicherzustellen.

Vorschläge

Angesichts des Potentials für die Erzeugung von kohlenstoffarmem Strom könnte Indien einen Blick auf Länder werfen, die in diesem Bereich Erfolg haben. Die Volksrepublik China beispielsweise ist ein führendes Land in der Wind- und Solarenergieerzeugung, während die USA und Frankreich erhebliche Mengen an Kernenergie erzeugen. Angesichts der ähnlichen klimatischen Bedingungen und der großen Bevölkerungsdichte könnte Indien wertvolle Lehren aus der Stromerzeugung in diesen Ländern ziehen und seine eigene kohlenstoffarme Stromerzeugung erhöhen.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Elektrizität in Indien ist geprägt von stetigen Verbesserungen, besonders in der Wasserkraft. Bereits in den späten 1980ern wurde die Wasserkraft stetig ausgebaut. Diese Entwicklung setzte sich bis in die 2020er Jahre fort, allerdings mit einigen Rückschlägen und erheblichen Schwankungen. Seit 2017 hat auch die Solarenergie einen bemerkenswerten Aufschwung erlebt, wobei ihr Beitrag zur Stromerzeugung stetig gestiegen ist. Im Jahr 2023 trugen sowohl Solar- als auch Windenergie erheblich zur Stromerzeugung bei, was auf das fortgesetzte Engagement von Indien hindeutet, saubere und kohlenstoffarme Energiequellen zu nutzen.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Für die Jahre 1980 bis 1984 die Datenquellen sind EIA und IEA (Importe/Exporte).
Für das Jahr 1985 die Datenquellen sind Energy Institute und IEA (Importe/Exporte).
Für die Jahre 1986 bis 1989 die Datenquellen sind World Bank und IEA (Importe/Exporte).
Für die Jahre 1990 bis 1998 die Datenquellen sind Energy Institute und IEA (Importe/Exporte).
Für das Jahr 1999 die Datenquelle ist IEA.
Für die Jahre 2000 bis 2002 die Datenquelle ist Ember.
Für die Jahre 2003 bis 2015 die Datenquelle ist IEA.
Für die Jahre 2016 bis 2017 die Datenquellen sind Energy Institute und IEA (Importe/Exporte).
Für die Jahre 2018 bis 2019 die Datenquellen sind Energy Institute und IEA (Importe/Exporte).
Für das Jahr 2020 die Datenquelle ist Energy Institute.
Für die Jahre 2021 bis 2022 die Datenquellen sind Energy Institute und Ember (Importe/Exporte).
Für das Jahr 2023 die Datenquelle ist IEA.
Instagram Facebook X (Twitter)