LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Libyen im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #187
0.0% #190 Kohlenstoffarmer Strom
565.58 watts #63 Erzeugung pro Person
492.11 gCO2eq/kWh #136 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2021 stellten fossile Brennstoffe, hauptsächlich Gas, nahezu 96% der gesamten Stromversorgung in Libyen dar. Mit lediglich 4% stammen Netto-Importe den größten Teil der restlichen Stromversorgung. Diese Ziffern verdeutlichen eine deutliche Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen in der Stromerzeugung des Landes. Es scheint, dass in Libyen nahezu kein Kohlenstoffarmer Strom erzeugt wird, was auf eine fehlende Diversifizierung der Stromquellen hindeutet.

Vorschläge

Um ihre Stromerzeugung kohlenstoffärmer zu gestalten, könnte sich Libyen eine Scheibe von erfolgreichen Ländern abschneiden. Insbesondere sollten sie die Nutzung der Kernenergie in Betracht ziehen, da Länder wie Frankreich, die Slowakei und die Ukraine deutliche Beweise dafür liefern, dass Kernenergie einen erheblichen Anteil an der Stromerzeugung haben kann, mit jeweils 66%, 61% und 58%. Darüber hinaus zeigt Dänemark mit einer Windenergieerzeugung von 59%, dass auch Windenergie einen erheblichen Beitrag zur Stromerzeugung leisten kann. Vor diesem Hintergrund sollte Libyen die Möglichkeiten zum Bau von Kernkraftwerken und Windkraftanlagen erforschen, um seine Stromversorgung zu diversifizieren und kohlenstoffärmer zu gestalten.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Elektrizität in Libyen ist leider sehr kurz und eindeutig, da sie praktisch nicht existiert. Von 2004 bis 2021 zeigt die Datenaufzeichnung, dass Libyen trotz des globalen Trends zur Entkarbonisierung der Stromerzeugung keine Solarenergie erzeugt hat. Diese konstante Nullproduktion zeigt, dass Libyen bislang kaum Schritte unternommen hat, um sauberen, kohlenstoffarmen Strom zu erzeugen. Diese Daten werfen ein ernüchterndes Licht auf die Bemühungen des Landes um ein nachhaltigeres Energiesystem und unterstreichen die Notwendigkeit größerer Anstrengungen in dieser Richtung.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Für die Jahre 1980 bis 1994 die Datenquelle ist EIA.
Für die Jahre 1995 bis 1999 die Datenquelle ist IEA.
Für die Jahre 2000 bis 2003 die Datenquelle ist Ember.
Für die Jahre 2004 bis 2009 die Datenquelle ist IEA.
Für die Jahre 2010 bis 2021 die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)