LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Bahamas im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #201
0.0% #201 Kohlenstoffarmer Strom
593.28 watts #61 Erzeugung pro Person
655.00 gCO2eq/kWh #194 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2021 stammte 100% des auf den Bahamas verbrauchten Stroms aus fossilen Brennstoffen. Dies bedeutet, dass die Inselnation derzeit keine Niedrigkohlenstoff-Energiequellen zur Stromerzeugung nutzt. Fossile Brennstoffe sind die alleinige Quelle für elektrische Energie, trotz der umfangreichen globalen Initiativen und Fortschritte in Richtung sauberen, grünen Energien.

Vorschläge

Die Bahamas haben jedoch großes Potenzial zur Generierung von Strom aus Wind- und Solarenergie, ähnlich wie es bereits in anderen Ländern erfolgreich angewendet wird. Windreiche Länder wie Dänemark und Uruguay generieren 59% bzw. 41% ihres Stroms aus Windenergie. Sonnige Länder wie Chile und Australien produzieren 20% bzw. 18% ihrer elektrischen Energie aus Solarenergie. Darüber hinaus beziehen viele Länder, darunter Frankreich und die Slowakei, einen erheblichen Teil ihrer Elektrizität aus der Kernenergie. Angesichts des günstigen Klimas der Bahamas wären Wind- und Solarenergie wohl die sinnvollsten Optionen für die Inselnation. Die Einführung der Kernenergie wäre ebenfalls denkbar, obwohl dies wahrscheinlich größere Investitionen und technische Herausforderungen mit sich bringen würde.

Geschichte

Leider liegen uns derzeit keine Daten zur Geschichte der Stromerzeugung aus Niedrigkohlenstoffquellen auf den Bahamas vor. Es ist jedoch bekannt, dass es angesichts der Abhängigkeit des Landes von fossilen Brennstoffen erhebliche Möglichkeiten zur Diversifizierung und Verbesserung der Energieversorgung gibt. Der Übergang zu saubereren, nachhaltigeren Energiequellen wäre nicht nur für die Umwelt, sondern auch für die Wirtschaft und die Energiesicherheit der Bahamas von großem Vorteil. Es ist zu hoffen, dass das Land in Zukunft erhebliche Fortschritte in Bezug auf die Verwendung von grünen Energiequellen erzielen wird.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Für die Jahre 1980 bis 1999 die Datenquelle ist EIA.
Für die Jahre 2000 bis 2021 die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)