LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Seychellen im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #82
12.3% #148 Kohlenstoffarmer Strom
696.81 watts #42 Erzeugung pro Person
579.40 gCO2eq/kWh #170 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2021 stammte in den Seychellen fast 88% des Stroms aus fossilen Brennstoffen. Das zeigt wie stark das Land noch auf diese Form der Energiegewinnung setzt. Nur ein kleiner Teil, etwas mehr als ein Zehntel der elektrischen Energie, wurde aus kohlenstoffarmen Energiequellen gewonnen. Dabei kam der Großteil mit beinahe 11% aus Solarenergie und nur eine kleine Menge, etwa 1.5%, aus Windenergie.

Vorschläge

Um die Stromerzeugung aus kohlenstoffarmen Quellen zu erhöhen, könnten die Seychellen ihre bereits existierende Solarkapazitäten ausbauen. In Ländern wie Frankreich, der Slowakei und der Ukraine, liefert die Kernenergie über 50% des Stroms, was zeigt, dass ein hohes Engagement in kohlenstoffarme Technologien erfolgreich sein kann. Zwar ist der Ausbau von Kernenergie in den Seychellen aus verschiedenen Gründen möglicherweise nicht realisierbar, doch könnten die Seychellen auch von Ländern wie Dänemark und Irland lernen, die einen signifikanten Teil ihres Stroms aus Windenergie gewinnen.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Stromerzeugung in den Seychellen ist noch recht jung. In den Jahren 2013 bis 2018 wurde noch überhaupt keine Windenergie erzeugt. Auch Solaranlagen kamen erst in den letzten Jahren, genauer 2019 und 2020, zum Zuge. Es ist bemerkenswert, dass trotz dieser späten Einführung der erneuerbaren Energien, bereits im Jahr 2021 ein beträchtlicher Anteil des Stroms aus kohlenstoffarmen Quellen stammte. Dies zeigt, dass auf den Seychellen in den letzten Jahren große Anstrengungen zur Diversifizierung der Stromversorgung unternommen wurden und der erforderliche Wandel hin zu einer nachhaltigeren Energieversorgung in vollem Gange ist.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Für die Jahre 1991 bis 1999 die Datenquelle ist EIA.
Für die Jahre 2000 bis 2021 die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)