LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Nauru im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #196
0.0% #196 Kohlenstoffarmer Strom
364.33 watts #97 Erzeugung pro Person
655.00 gCO2eq/kWh #202 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2021 konsumierte Nauru weit unter dem globalen Durchschnitt von 410 Watt pro Person an elektrischer Energie. Dies könnte auf einen Mangel an Ressourcen zur Erzeugung von Strom sowie auf geringe Investitionen in die Energiesektor zurückzuführen sein. Es ist wichtig zu beachten, dass ein niedriger Stromverbrauch negative Auswirkungen auf die soziale und wirtschaftliche Entwicklung eines Landes haben kann. Es ist auch entscheidend, zwischen Kohlenstoffarmer Energie und fossilen Brennstoffen zu unterscheiden. Geringe Mengen an kohlenstoffarmer Energie bedeuten weniger Auswirkungen auf den Klimawandel. Niedrige Mengen an fossilen Energiequellen könnten jedoch auf eine mangelnde Infrastruktur oder finanzielle Ressourcen hinweisen.

Vorschläge

Nauru kann sich von erfolgreichen Ländern inspirieren lassen, um ihre Stromerzeugung aus kohlenstoffarmen Quellen zu erhöhen. Die Volksrepublik China und die USA sind führend in der Erzeugung von Wind- und Solarenergie, während Länder wie Frankreich und Russland erhebliche Mengen an Kernenergie erzeugen. Es ist jedoch wichtig, die Größe und Ressourcen eines Landes zu berücksichtigen. Daher könnten kleinere Länder, die hohe Mengen an kohlenstoffarmer Energie erzeugen, wie Dänemark (Wind) und die Schweiz (Kernenergie), brauchbare Modelle für Nauru sein. Der Schlüssel liegt in der Nutzung der vorhandenen Ressourcen und Verhältnisse, sei es durch den Bau von Windparks oder Solaranlagen oder eventuell sogar den Bau von Nuklearanlagen.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Stromerzeugung in Nauru ist durchgehend von Veränderungen geprägt. In den frühen 1980er Jahren gab es kaum Veränderungen in der kohlenstoffarmen Stromerzeugung. In den letzten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts stieg sie jedoch stetig an. Es gab jedoch auch Zeiten, in denen die Menge der erzeugten Kernenergie signifikant abnahm. Solche Ereignisse sollten sehr kritisch betrachtet werden, da sie auf Probleme bei der Erzeugung und Nutzung von kohlenstoffarmer Energie hinweisen können.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Die die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)