LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Martinique im Jahr 2011

Weltweites Ranking: #209
0.0% #209 Kohlenstoffarmer Strom
427.76 watts #89 Erzeugung pro Person
655.00 gCO2eq/kWh #200 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2011 bestand die gesamte elektrische Energie in Martinique aus fossilen Brennstoffen. Das zeigt, dass es auf dieser Insel im Jahr 2011 keinen kohlenstoffarmen Strom gibt. Es ist wichtig zu betonen, dass die Energieproduktion ausschließlich auf die Verbrennung von fossilen Brennstoffen zurückzuführen war, was die Nutzung sauberer Energiequellen, wie Kernenergie, Wind- und Sonnenenergie ausschließt.

Vorschläge

Um die Produktion von kohlenstoffarmem Strom in Martinique zu erhöhen, könnte sich die Insel ein Beispiel an Ländern nehmen, die in der Erzeugung von sauberer Energie erfolgreich sind. Es gibt viele Länder, die einen signifikanten Anteil ihrer Elektrizität aus Wind- und Kernenergie beziehen. Länder wie Frankreich und die Slowakei erzeugen mehr als die Hälfte ihrer Elektrizität aus Kernenergie. Dänemark und Uruguay hingegen setzen stark auf Windenergie und erzeugen 59% beziehungsweise 41% ihrer elektrischen Energie aus Wind. Diese Beispiele zeigen, dass es sowohl im Bereich der Kernenergie als auch im Bereich der Windenergie durchaus möglich ist, einen Großteil der benötigten Elektrizität zu erzeugen.

Geschichte

Die Daten zur Geschichte der kohlenstoffarmen Elektrizität in Martinique fehlen in den bereitgestellten Informationen, was eine Beschreibung der historischen Entwicklung leider unmöglich macht. Auf der Grundlage der vorliegenden Daten ist es jedoch notwendig, dass Martinique dringend Maßnahmen zur Steigerung der Produktion von kohlenstoffarmer elektrischer Energie ergreift. Dies könnte durch die Erweiterung oder den Bau neuer Einrichtungen zur Erzeugung von Kern-, Wind- und Solarenergie erreicht werden. Es ist wichtig, dass Martinique den Übergang zu sauberer Energie vollzieht, um die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu bekämpfen und die Luftverschmutzung zu reduzieren. Die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen muss verringert und durch saubere, nachhaltige Energiequellen ersetzt werden.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Die die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)