LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Kiribati im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #212
0.0% #212 Kohlenstoffarmer Strom
26.57 watts #182 Erzeugung pro Person
655.00 gCO2eq/kWh #205 Kohlenstoffintensität

Der derzeitige Stand des Stromverbrauchs in Kiribati ist kritisch, mit einer deutlich unter dem globalen Durchschnitt von 410 Watt pro Person liegenden Versorgung. Im Moment wird der Großteil des Stroms aus fossilen Brennstoffen gewonnen, was sowohl negative Umweltauswirkungen hat als auch die Abhängigkeit des Landes von Auslandsimporten erhöht. Es ist anzunehmen, dass die niedrigen Stromerzeugungsniveaus das wirtschaftliche Wachstum begrenzen und die allgemeine Lebensqualität der Bewohner einschränken.

Vorschläge

Um eine nachhaltige Steigerung der kohlenstoffarmen Stromerzeugung in Kiribati zu erreichen, könnten Erfahrungen erfolgreicher Länder hilfreich sein. Als Inselstaat mit ausgeprägter Meeresküste sollte Kiribati insbesondere von Ländern lernen, die in der Windenergieproduktion erfolgreich sind, wie beispielsweise China, die Vereinigten Staaten oder das Vereinigte Königreich. Gleichzeitig könnte die Einbeziehung von Kernenergie in Betracht gezogen werden, ähnlich wie in Ländern wie Frankreich, den Vereinigten Staaten oder Schweden.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Elektrizität in Kiribati ist vergleichsweise jung und es ist noch ein langer Weg zur sauberen und nachhaltigen Energieversorgung zu gehen. Ohne spezifische Daten ist es jedoch schwierig, präzise Aussagen zu machen. Trotzdem ist es wichtig zu betonen, dass die Einführung sauberer Energielösungen wie Wind, Solar und vielleicht sogar Kernenergie für die Zukunft von Kiribati entscheidend sein wird. Es wird spannend, zu beobachten, wie sich Kiribati in den kommenden Jahren auf seinem Weg zu einer saubereren und nachhaltigeren Zukunft entwickelt.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Die die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)