LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Aruba im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #66
16.1% #140 Kohlenstoffarmer Strom
996.45 watts #22 Erzeugung pro Person
551.49 gCO2eq/kWh #160 Kohlenstoffintensität

Gemäß der aktuellen Daten für das Jahr 2021 stammt der Großteil, rund 84%, des in Aruba verbrauchten Stroms aus fossilen Brennstoffen, während nur 16% aus kohlenstoffarmen Quellen hervorgehen. Von diesen 16% stammen fast alle, genauer gesagt 15%, aus Windenergie und nur etwas mehr als 1% aus Solarenergie. Dies zeigt, dass Aruba in erster Linie auf fossile Brennstoffe angewiesen ist, obwohl schon erhebliche Mengen an sauberem Strom durch windbetriebene Technologien erzeugt werden.

Vorschläge

Aruba könnte den Anteil an kohlenstoffarmem Strom erhöhen, indem es seine Windenergieanlagen ausbaut, da diese bereits große Mengen an Strom liefern. Länder wie Dänemark, das fast 60% seines Stroms aus Windenergie erzeugt, und Uruguay, das 41% seines Stroms aus Windenergie erzeugt, könnten als Vorbilder dienen. Es wäre auch hilfreich, wenn Aruba von Ländern wie der Schweiz und Frankreich lernen könnte, die erfolgreich 50%, beziehungsweise 66% ihres Stroms aus Kernenergie erzeugen. Obwohl Aruba derzeit noch keinen Atomstrom erzeugt, könnte dennoch ein beträchtlicher Anteil an sauberem Strom durch den Einsatz von kerntechnischen Einrichtungen erzeugt werden.

Geschichte

Ein Blick auf die Geschichte der kohlenstoffarmen Elektrizitätserzeugung in Aruba zeigt eine schrittweise und kontinuierliche Einführung von Windenergie seit 2009. Bis 2010 hat sich der Beitrag der Windenergie zur Gesamtstromerzeugung marginal auf 0,1 TWh erhöht. Seit 2014 ist eine weitere kohlenstoffarme Energiequelle - die Solarenergie - hinzugekommen, obwohl deren Beitrag bis heute relativ gering bleibt. Die Daten zeigen jedoch keine signifikanten Rückgänge in der Erzeugung von Strom aus kohlenstoffarmen Energieträgern. Es besteht also ausreichend Spielraum für Aruba, die Stromerzeugung aus diesen Quellen weiter auszubauen und auf diese Weise die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Die die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)