LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Palästinensische Autonomiegebiete im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #160
2.8% #174 Kohlenstoffarmer Strom
157.22 watts #140 Erzeugung pro Person
425.85 gCO2eq/kWh #101 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2021 sind die Stromverbräuche in den palästinensischen Gebieten stark vom Nettoimport von 6,21 TWh abhängig. Dies liegt deutlich unter dem weltweiten Durchschnitt von 410 Watt pro Person. Diese niedrigen Werte der Stromerzeugung können verschiedene mögliche Auswirkungen haben. Sie können zu unzureichender Elektrifizierung, Einschränkungen beim Zugang zu moderner Technologie und begrenzten wirtschaftlichen Möglichkeiten führen. Es ist auch zu beachten, dass eine geringe Stromproduktion oft eine höhere Abhängigkeit von fossiler Energie bedeutet, was zu größeren Umweltauswirkungen führt.

Vorschläge

In Bezug auf die Erzeugung von kohlenstoffarmem Strom können die palästinensischen Gebiete von Ländern lernen, die in diesem Bereich erfolgreich sind. Sie könnten beispielsweise die Nutzung von Solarenergie in Angriff nehmen, ähnlich wie Indien mit 119 TWh oder sogar China mit 531 TWh. Die Windenergienutzung könnte ebenfalls erhöht werden, was von Ländern wie Deutschland mit 142 TWh und China mit 941 TWh demonstriert wird. Trotz der kontroversen Diskussion um Kernenergie, sollten die palästinensischen Gebiete die Möglichkeit der Erzeugung von kohlenstoffarmer Energie durch Kernkraftanlagen in Betracht ziehen. Länder wie die USA, Frankreich und Russland haben gezeigt, dass Kernenergie signifikant zur kohlenstoffarmen Stromerzeugung beitragen kann.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Elektrizität in den palästinensischen Gebieten zeigt eine sehr langsame Entwicklung. Bis 2019 wurde praktisch keine Solarenergie erzeugt. Im Jahr 2019 begann mit der Erzeugung von 0,1 TWh ein positiver Trend, der sich im Jahr 2020 fortsetzte. Die Solarenergieproduktion blieb jedoch 2021 unverändert, was zeigt, dass trotz früherer Fortschritte immer noch erhebliche Anstrengungen erforderlich sind, um die Produktion kohlenstoffarmer Stromquellen in den palästinensischen Gebieten zu erhöhen.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Die die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)