LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Guyana im Jahr 2021

Weltweites Ranking: #134
13.0% #145 Kohlenstoffarmer Strom
174.52 watts #137 Erzeugung pro Person
598.21 gCO2eq/kWh #174 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2021 wurde Guyana's Strom fast ausschließlich durch fossile Brennstoffe erzeugt, mit insgesamt 1,07 TWh erzeugtem Strom. Im Vergleich dazu liegt der globale Durchschnitt pro Person bei 410 Watt. Da der Verbrauch in Guyana deutlich unter diesem Durchschnitt liegt, sind mögliche Auswirkungen dieser geringen Stromerzeugung, dass es nicht genügend Strom für industrielle Entwicklung oder Komfort in den Haushalten gibt. Mit dieser Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen trägt Guyana ebenfalls zur globalen Erwärmung und Luftverschmutzung bei.

Vorschläge

Zur Erhöhung der Stromerzeugung aus kohlenstoffarmen Quellen kann sich Guyana an den Erfolgen anderer Länder orientieren. Wie das Beispiel Brasilien zeigt, kann Windenergie wesentlich zur Stromerzeugung beitragen. Mit 94 TWh durch Wind erzeugtem Strom hat Brasilien bewiesen, dass dieser Energiequelle großes Potenzial zukommt. Ähnliches gilt für die Solarenergie. Länder wie China und Indien, die jeweils 531 bzw. 119 TWh Solarstrom erzeugt haben, weisen den Weg in eine saubere, nachhaltige Energiezukunft. Eine weitere, entscheidende Methode zur Erhöhung der kohlenstoffarmen Stromerzeugung ist die Nutzung von Kernenergie. Die USA und Frankreich, die immense Mengen an Strom durch Kernenergie erzeugen (776 und 319 TWh), sind Vorbilder für eine energieeffiziente, saubere und verlässliche Stromversorgung.

Geschichte

Die Geschichte der kohlenstoffarmen Stromerzeugung in Guyana ist geprägt von einer fast ausschließlichen Abhängigkeit von Biokraftstoffen. Von 2000 bis 2021 hat die Erzeugung von Biokraftstoffstrom in Guyana kaum zugenommen, mit nur geringfügigen Schwankungen im Jahr 2000 und 2009. Es scheint, dass Guyana bisher kaum Anstrengungen unternommen hat, seine Stromerzeugung durch andere kohlenstoffarme Energiequellen wie Wind- oder Solarenergie zu diversifizieren oder zu erhöhen. Darin liegt eine wichtige Herausforderung und gleichzeitig eine immense Chance für die Zukunft Guyanas.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Für die Jahre 1980 bis 1999 die Datenquelle ist EIA.
Für die Jahre 2000 bis 2021 die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)