LowCarbonPower logo
Instagram Facebook X (Twitter)

Elektrizität in Guyana im Jahr 2022

Weltweites Ranking: #178
1.8% #183 Kohlenstoffarmer Strom
27.70 % #102 Electrification
161.75 watts #140 Erzeugung pro Person
643.03 gCO2eq/kWh #193 Kohlenstoffintensität

Im Jahr 2022 hat Guyana insgesamt 1,12 TWh an Strom aus fossilen Brennstoffen erzeugt. Es gibt jedoch nahezu keinen Strom aus kohlenstoffarmen Quellen wie Wind, Solar oder Kernenergie. Dies steht im starken Kontrast zum globalen Durchschnitt von 425 Watt pro Person. Die niedrigen Werte der Stromerzeugung in Guyana können erhebliche Auswirkungen haben, darunter eingeschränkte wirtschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten, schlechtere Lebensqualität und erhöhtes Risiko von Stromausfällen.

Vorschläge

Guyana könnte seine kohlenstoffarme Stromerzeugung deutlich steigern, indem es von den Erfolgen anderer Länder lernt. China hat enorme Mengen an Strom aus Wind (886 TWh) und Solar (584 TWh) erzeugt, während die USA sowohl auf Kernenergie (775 TWh) als auch auf Wind (425 TWh) setzen. Ähnlich wie Brasilien, das fast 100 TWh Windenergie erzeugt, könnte Guyana mit seinem ähnlichen Klima ebenfalls auf Windenergie setzen. Die Beispiele dieser Länder zeigen, dass eine Kombination aus Kernenergie, Wind und Solar Guyana helfen könnte, seine Stromerzeugung zu diversifizieren und zu erweitern.

Geschichte

Von 2000 bis 2016 hat Guyana keinen Strom aus Biokraftstoffen erzeugt. Die Jahre 2017 bis 2020 zeigen ebenfalls keine nennenswerte Veränderung in der Stromerzeugung, weder aus Biokraftstoffen noch aus Solarenergie. Dies deutet auf einen starken Bedarf an Investitionen und politischer Unterstützung hin, um die Infrastruktur für kohlenstoffarme Stromerzeugung aufzubauen. Zukunftsorientierte Schritte in den Bereichen Kernenergie, Wind und Solar könnten Guyana helfen, seinen Energiemix zu bereichern und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern.

Stromimporte und -exporte

Handelsbilanz

Daten-Quellen

Für die Jahre 1980 bis 1999 die Datenquelle ist EIA.
Für die Jahre 2000 bis 2022 die Datenquelle ist Ember.
Instagram Facebook X (Twitter)